KINDERGARTENGRUPPEN – HORT –  FAMILIENGRUPPEN

Erlebnisbauernhof mit Aubrac Rindern

Die Bäuerin ist qualifizierte Erlebnisbäuerin. Kindergruppen mit bis zu 25 Kindern erleben, wie hier Rinder, Hühner, Schweine und Pferde unter einem Dach leben, was sie fressen und wie sie sich anfühlen. Der Hof ist von München aus schnell zu erreichen, auch Anreise im MVV möglich.

Bei Bäuerin Valérie werden alle Tiere gestreichelt

Auf ihrem Hof leben Aubrac Rinder eine ganz besondere Rasse, die in Bayern eher selten sind. Wenn die Kinder zum Tagesausflug kommen, bleibt viel Zeit für die Tiere. Sie werden alle besucht, gestreichelt und gefüttert. Und natürlich erfahren die Kinder auch viel Wissenswertes, selbstverständlich angepasst an die Altersgruppe. Eine gute Brotzeit kann extra bestellt werden.

Bei Anreise mit dem öffentlichen Bus werden die Gruppen von der Bäuerin an der Bushaltestelle abgeholft. Auf dem gemeinsamen Fußweg zum Hof (ca. 25 Minuten) wird die landwirtschaftliche Umgebung bereits gemeinsam inspiziert. Die Gruppen werden nach ihrem Aufenthalt auch wieder zum Bus zurückbegleitet.

  • Aubrac Rinder
  • Kälber
  • Hühner
  • Enten
  • Pferde
  • Hofhund Lisa   
  • Schweine (ab April)
  • je nach Saison Hühnerküken oder Entenküken
  • Hühner füttern
  • Eier einsammeln
  • Schweinefutter mischen und füttern
  • Wiesenkräuter für die Rinder sammeln
  • Rinderherde auf der Weide besuchen
  • Pferde streicheln
  • Bienenhaus

 

  • Wiese
Ja, ich möchte ein Angebot für diesen Hof.

KINDERGARTENSTIMMEN:

Wir geben ausschließlich positives Feedback. Eine Besonderheit war ja, dass wir als Elterninitiative einen freien Tag des Kindergartens genutzt haben und jedes Kind mit mindestens einem Elternteil vor Ort war. Und es waren wirklich alle begeistert. Valerie hat das sehr gut gemacht.

Elternini München

Es war toll, Bäuerin Valerie hat das super organisiert. Sie stand schon an der Bushaltestelle und hat die Gruppe erwartet. Die Kinder fanden es super den Tieren so nahe zu sein.

Die Kinder sahen bei ihrer Rückkehr alle ganz glücklich aus.

Die Bäuerin hat das so schön gemacht.  Die Mädchen fanden es toll auf dem Pferd zu sitzen und die größten Haudegen waren bei den Tieren ganz kleinlaut.